Scorpion Exo 1400 Air Carbon

  • Gestern habe ich mir eine neue Mütze geholt. Nachdem ich jetzt drei Schuberth daheim habe, mußte es einmal etwas anderes sein.

    Mir war es wichtig das es einmal ein Carbon Helm wird. es hätte auch ein X Lite werden können, aber von der Passform her fiel er aus der engeren Wahl.

    Heute Nachmittag wird der Helm dann sein Können unter Beweis stellen, aber gleich beginnen die Rennen von Formel 1 und der Superbike WM los:nummer1_1:

    Ich bremse schon am Anfang der Geraden

  • Na dann mal herzlichen Glühstrumpf zur neuen Kopfbedeckung... :thumbup: Schreib mal wie der ist ;)


    Ich bin ja ein UVEX-Jünger gewesen (Boss 2000/3000/4000/525BT). ;)

    Jetzt hab ich den Schuberth mit BT-Kragen. ;)

  • Guten Morgen, das klingt spannend.


    Ich habe mir letztes Jahr auch einen neuen Helm gegönnt, einen HJC RPHA 90 (Klapphrlm) und bin mega begeistert!!

    ....ich habe vorher Shoej und Schuberth auch getestet, aber der Hjc ist für mich beiden voraus gewesen.

  • Kommt auch auf das Mopped an. Auf der GPZ war ich vom C3 überzeugt, auf dem Crosstourer drückt er mächtig auf die Stirn.

    Fahre jetzt den Ls2 399 Vailant. Ist zwar bisschen lauter aber mit Jethelm Zulassung. Macht bei höheren Temperaturen richtig Spaß.

    Gruß
    Uwe



    Die Einen kennen mich,
    die Andern können mich.


    Drosseln sind Vögel. Sie in Motorrädern einzusperren ist Tierquälerei.

  • Auf das Moped würde ich es nicht projezieen, sondern auf den Helmtyp. Ich habe den Schuberth S1 , S1pro , beide in dem geilen Sonderdekor und den R1in simplen schwarz. Die Helme sind leise weil sie in sich geschlossen sind . Die C Modelle sind dank ihres Klappmechanismus nicht ganz sooo dicht wie der durchgehende Schutz der S und R Modelle.

    Aber dahin wollte ich heut Abend nicht. Die neue Mütze ist um etliches lauter als die Schuberth, aber erheblich leiser als z.B. mein Endurohelm, oder mein Braincap. Vorteilig ist der aufblasbare teil des Helmes wenn die Passform dann dem Alltag weicht. , Was noch positiv ist, ist das Zubehör, es gab zum normalen Visier noch ein getöntes Visier und ein Antifog Visier dazu und das ganze für saloppe 359 .- Euronen ( war ein Angebot).

    Bei Schuberth habe ich für meine S Modelle über 500 € und das ganze ohne das Zubehör. Schon irre dieses Preis Leistung Verhältniss

    Ich bremse schon am Anfang der Geraden

  • Und nun zum Abschluß das fehlende Fazit.

    Der Helm ist angenehm in der Passform und das Innenfutter konnte Qualitätsmäßig überzeugen. Was überhaupt nicht überzeugen konnte, war die Belüftung. Gerade im Sommer fehlte einfach der Durchzug. Die Belüftungsöffnungen erfüllten ihren Job nicht einmal annähernd. Von der Lautstärke kann man nur sagen, man bekommt die Umwelt deutlich mit .

    Ein echtes Manko sind die Visiere, sie schließen nur sehr schlecht , sprich zu ist nicht gleich zu und auch nicht dicht. das geschlossene Visier lässt auf der Autobahn auch Wasser durch .

    Ich bremse schon am Anfang der Geraden

  • Kann man so nennen.

    was mir aufgefallen ist das man schon an ein paar Probleme arbeitet, sie also bekannt sind, denn meinen ersten Helm habe ich nach knapp 1 Monat getauscht bekommen , weil das Visier nicht mehr komplett zu schließen war.

    Da ich ja gerne mit dunklem Visier fahre, habe ich es sofort tauschen wollen, aber siehe da das alte Visier passte nicht mehr, also noch einmal hin und reklamiert und es wurde ebenfalls gegen ein neues getauscht.

    Ich bremse schon am Anfang der Geraden

    • Gäste Informationen
    Hallo lieber Besucher, gefällt Dir das Thema? Oder das gesamte Forum? Möchtest Du Teil dieser super Gemeinschaft sein oder werden? Wenn ja, dann melde Dich bitte mit Deinen Benutzerdaten an. Solltest Du noch kein Benutzerkonto in unserem Forum besitzen, kannst Du Dir einen Forenaccount erstellen. Nach der Freischaltung (genaue Anweisungen erhälst Du per eMail), kannst Du das Forum nutzen. Das ForenTeam

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.